Dienstag, 31. Dezember 2013

Nach der Zeit Herrenrasse

Es waren einst die Herrentorten, bekannt aus Fernsehen, gefunkt und verstrahlt. Sie kamen geliefert, aus Konditorei "Von rassiger Sorte". Waren so sie einst gestanden am Tresen doch dem Wirt der Schöpfung ungeniessbar. Sie fielen bald vom Stammeln ab, all die und derer taten, als Potentaten sie frömmig labten, und schabten am Leide, wie bald frei des Kleide. Gebacken sie dar, ummantelter Teig, gebraten ohne Storch gepaart. Am Herrendiener hing seitdem verlangend all das vom Schopfe her betrachtet, alsbald erbärmlicher aussah, als noch denn geklaut und beim Herrenausstatter so einen geschröpft. Verlangend sie tobten, schnaubten und erfragten beim Ober ein Herrengedeck. So schrie nun der: "So glaubet der Herr der hier nicht bezahlt, der sich genommen habet", sinnierte erst einstweilen noch, der Ober noch vom Stapel, und so er das bevor er ahnte, der sonstige Gast, würde machen wie vormals, und so empfahl dem derer Leider, "zum letzten Mahl Ihr schreitet, das so weit her gebracht Zum Wohlsein uns aus frischem Ofen kommt." "Man habet geliefert", fuhr er so fort, "hier an die Tafel, und bislang er ausschliesslich so habe wie eh er je und dreist er so sich stahl." Kam beim Barbier er dran, bestattet er ohne Manier. Begierde an mit Feuer er, gelegt, entfacht, so herrlich andachts schien. "Das lodernde Licht," schrie einst und blickte doch der Herrencoiffeur des Haarkleid entlang erstickte fast ob des Gestank. Der penetrant kam, gelind vom after shaved, der...

- mount -

-ain: Hinter dem berg anzuhalten muss nicht zwingend gleichbedeutend sein damit einen Hinterhalt zu planen. Kann es aber. class: unix, commander. to mount something on to the local haus. sort of a plug, to play means typing.

Montag, 30. Dezember 2013

Legalstaat

Die Deutschen und das Cannabisdelikt. Von Quatschköpfen und Schwachsabblern verzapft. Seit Jahren schwelender Unmut, grüner Wähler und was das Konservare der Natur, die zu verbieten sinnlos ist, angbelangt, schwelt weiter. Ohne dass die Lösung ernsthaft sichtbar wäre und wie der Souverän vor Abschaffung der Demokratie befahl, gehen die Anstrengungen in der Hauptstadt zu niederländischen Modellen weiter. Unter gebildeten Schichten sei es so, berichten die von da, man das nun wohl verstanden habe, die Befürworter überwiegen. Das gibt zu denken, folglich wählen Ungebildete überproportional die CDU. Das Projekt Coffeeshops in Friedrichshain, dank Grün-OB ohne Nachdruck - so scheint es - diskutiert, bleibt stecken im üblichen Morast. Hanebüchen dummes Zeug das als Argument angebracht darf immer noch auf öffentlich durch bezahlte Kanaillen - Verzeihung: auf öffentlich rechten Kanälen - als Propaganda verbreitet werden. Bspw der hier, zum Thema THC Konsum und menschliche Gesundheit: "Zwei Wochen im Körper nachweisbar." Ist Alkohol das ganze Leben bis zum Tod den er mit sich bringt - von Cannabis nicht bekannt, gar nicht beweisbar und weil das exakte Gegenteil wahr ist (übrigens der Aufhänger, vermutlich). Und dann gilt das mit der Nachweisbarkeit ebenso für guten Pfeffer, oder Chili, jedes mal dann gut zu merken, wenn auf dem Pott das Arschloch brennt. Obschon, auch das muss...

Sports Notes 13-12

Dortmund im Europapokal der Landesmeister. Flasche Reus hätte sich beinahe zum am teuersten gekommenen Fehleinkauf für den BVB entwickelt. Fast wurde er zu spät ausgewechselt. Leider sind zu wenige Bundesliga Clubs im UEFA Pokal vertreten, das ist die Quintessenz. Dortmund wäre dort besser aufgehoben, weil der Landesmeister Cup sowieso nicht gegen Bayern zu gewinnen wäre. Öl ins Feuerfaß, oder das Märchen vom Zuckerhut. Das Zitat: Beckenbauer bezeichnete Pelé einmal als den grössten aller Zeiten. Und das stimmt! Pelé ist der grösste Betrüger des Sports aller Zeiten. Der hatte im Alleingang drei Titel ergaunert, die zwei danach basierten auf haargenau der selben Spielweise. Unsportlichkeit bei zu Hilfe nahme irregulärer Flügelschläge. Aus tausend und einer Nacht verlautbarte, die arabische Welt die Fußball WM in Dubai sehnlichst erwartet. Wie Al Jazeera berichtete gehe man davon aus, das Turnier, und sollte es im Winter ausgetragen werden, die gebotene Ausgeglichenheit sportlich wieder herstellt. Man habe auch mitbekommen, die Südamerikaner nach dem Saisonende ihrer Amateurligen so schlappe Nüsse sein werden, daß zu sehen sein wird, wo der arabische Frühling steht. Die Europäer stünden dann ausserdem so voll im Saft, wogegen nur sonstige Asiaten noch etwas werden ausrichten können. Wie das mit Feldhandball oder doch eher Gaelic Footbal zusammenhinge hätte...

Sonntag, 29. Dezember 2013

US Empire

Arte, Ende November, Dallas ein Tag & Lynden B. Johnson. Das Dilemma der zwei Bilder des Zapruda Films und wie sie die Theorie des amerikanischen Staatsanwaltes Garrison bestätigen helfen. Das Ding ist ja spätestens seit der Verfilmung mit Kevin Costner dem internationalen Publikum bekannt, das sich sicherlich wundern dürfte, was Staatsstreiche mit Demokratie zu tun haben und wenn sie vom organisierten Verbrechen organisiert wurden. Nun ist man so was von den Yanquees allerdings gewohnt, hinter welchem Mond die leben. Es war der Staatsstreich den keiner mitbekam. L.B. Johnson hatte sich so dermassen selten blöde und dämlich angestellt, wie selbst Nixon nach China böllern gegangen oder Walker Johnny Bush nicht rüberkamen. Er ist, bis heute, der patriotischste aller amerikanischen Präsidenten. Nur mit den Medien hat's gehapert bei dem; und dem Grips - was viele hernun wieder gemeinsam haben Innenpolitische Themen der Zeit: Rassentrennung, Ablehnung allen sozialem, Fortsetzung der dreissiger Jahre an anderem Ort, mit vergleichbaren Mitteln. Oder? Ein was darf nämlich wo dabei wirklich nicht unterstellt werden. Bei allem Gemetzel das zu weilen us-amerikanischer Volkssport, so arg wie Adolf haben die sich nicht getraut. Eisenbahnen lehnen die Republikaner lautstark als Witterung der kommunistischen Gefahr ab, so daß man sich immer mehr wundert, wieso eigentlich?! Und was das mit dem Genozid an den amerikanischen Ureinwohnern...

- cpu -

remarks of value: 1. todays computer products used, especially their internal central processing units (contained provisorial upsetters) are far away from being calculators. 2. the commands they know, which some electronic freaks have implemented, are closer to keep them as simulations of robots. 3. center pointer under, move $this $there, push $that $heavy, pull $fluid $away; and so on. 4. it's crazy, how yet it's processing, and people uniting. 5. calculating provokes uninformingly. call pokes under table. 6. critical processing undermines. 7. cry provoke and underestimate. 8. camping, paddeln, untergehen.

Samstag, 28. Dezember 2013

Flaschenzugabe

Zitat(e) beim SPD Parteigetage. Fräulein Nahles im O-Ton: "Das gute bei der SPD, es gibt auch Alkohol. Also Prost." Sagt sie, und belegt damit einmal mehr, die saufenden Prasser dämlicherweise aus dem Ziel der Reetablierung neunzehnhundertdreissiger Gelage ihre eigenen Vorteile haben ableiten müssen. Zu Zeiten der Agenda hatten die bloss Schwierigkeiten daraus keinen hehl zu machen. Will die jetzt das braune an der Koalition seinerzeit im SPD Programm verankern, so wie weiland bei der CDU geschehen? Was dabei raus kommt, wenn sich ein Volk von volltrunkenen Dilettanten regieren lässt, das weiss man nun aber spätestens seit Schröder die Leute zum "Flasche Bier holen" abkommandierte. Gedöns kommt raus, schlicht und ergreifend unerträgliches Gedöns. Das selbst den einen Euro nicht wert ist. So wie das Parteiprogramm im Zuge der Verwicklungen ab 1999 und den nicht beachteten Verteidigungsfall, und so muß sich keiner der Führungskandidaten über bescheidene Wahlergebnisse wundern. Allerdings darüber, nun schon das zweite Fräulein Ambitionen hegt den Atomausstieg genozidär zu forcieren. Und besser darüber geschwiegen, wes demokratischer Gesinnung es zeugt, für Parteiämter keine Gegenkandidaten mehr zur Wahl stehen. Eine der letzten war bekanntlich die Generalsekretärin, die nun selber keine hat oder duldet. So viel nur dazu. Und was gibt's sonst an neuem, und von der alten Tante? Genau genommen...

Politisches Tagebuch Seriennr 00135

Die Harmonisierung. Nur unter anwendung von fachwissen zu empfehlen. Ohne apotheke hat noch der fähigste Hausarzt die diagnose nur zu abschreibungszwecken gefertigt und seine Praxis über gebühr der infektion politischer inkorrektur ausgesetzt. Ohne entsprechendes in die kasse einzuspielen, denn das wär ja wohl die absolute Höhe. Ob es friedlich abläuft, was im leben unzivilisiert abgeht, nicht immer muß man eine neue Saite aufgezogen haben, häufig reichen die alten aus und machen jedem stunk martialisch konkurrenz. Synkopen versetzen synchronisationsbedingt, und die Tür klingelt auf den donnerschlag.

Freitag, 27. Dezember 2013

Gemacker am Ausklang

Dienstag, am 26.11., sprich im November, zweitausenddreizehn, kurz vor der Wintersaison, Chemnitz. Es schneit zum ersten, mal wieder, wie schon im letzten. Aber, etwas später, nicht gar so früh. Uhrzeitumstahl: lange vorbei. Am Kap der guten Zeiten her bricht nordischer Winter ein. Den (oder das) hatte man gar nicht vermisst, viel zu dunkel der und wo es dieser Monate im Süden so viel schöner ist. Die naßkalte Feuchte schickt ihre Boten vorraus, ohne Hemmung Niederfall Artenvielfalt des kristall. Gut, daß man Fenster hat, heutzutage, und die keiner einwerfen tat, wovon es genug zu sehen, bewundern oder bestaunen hat, g'rade das hier wo lokal. Dessen weisse Jahreszeit besass allzumeist Züge voll derer Waren, die brauchet am Nordpol und umliegenden Ortschaften, ca. in Sibirien. Minuswerte am Thermometer sichtbar, prophezeien zwischen den Jahren noch so manche Periode voll Lichterschein rot-dunkel das zu Tage. Da ist es nachts ja manchmal heller als die Beleuchtung, die nach dem Morgen die Laternen füllt. Ohne Inhalt macht so gemächlich der Sommer nichts her, wie sollte da im Winter das Überleben einfacher fallen, obschon das kaum der Kälte geschuldet sei, so falls, usw. Am 27., dem Mittwoch im November immer noch, liegt eine leichte Weißschicht über der Stadt. Gepaart mit himmelblau und Wolken, die gegen spätnachmittag einer sanften Rosafärbung unterliegen. Unscheinbar schimmernd ein Hauch von blutrot,...

Programmatiken

Parteienmagie; System anwendbarer Schematik politischer Scheinsachlichkeit und -verhalte, für Staatsanbauten und angehendes. Namen musterhaft gewählt: 1. Das Volk - breite Masse stimmberechtigten Pöbels oder Proletariats. 2. Das Soziale - heute nur noch weniger stimmberechtigte Masse arbeitender Bevölkerung. 3. Die Bürger -lichen und andere. 4. Die Beamten, die Verbeamteten - privilegierte Schicht zu pensionierender Minderheit. 5. Die Kommunalen - Kommunenverband, Restsozialisten, Trotz Kisten, usw. 6. Familiäre - Katastrophenfalle et.al. Verwandtschaftsbeziehungen und Vetternwirtschaftler. 7. Verwaltende / die Verwaltungspartei - Wandervögel ausser ferner Akten. 8. Jurapartei - Splittergruppe altphilologischer Misanthropen, Rechtsweisen und Gerechtigkeitsfanatiker. 9. Ökotrophen - pflanzwillig biochemisch relevante Homöopathen & Co. KG. 10. Tierpartei - gefiedertes Zeugs, Vierbeiner, kläffende Schwanz wedelnde Schweinezüchter. 11. Die Freien - Frauen und anders menschlich Anverwandte. 12. Die Politischen - Fraktionelle, Reaktionäre oder / und Voluntäre. 13. Funktionäre / die Funktionärspartei - sorgen für reibungsfreien Ablauf des Parlementarismus, der Justiz, der Verwaltung und allem sonst beschäftigend ausser Rand und Band das der Rest kaum beherrschet. 14. Konventionelle / Konfektionierte - Stützräder der Nation. 15. Vereinigte Geistlichkeit - Liste von Pfaffenhofen. 16....

Donnerstag, 26. Dezember 2013

Politisches Tagebuch Seriennr 00134

Die Dissonanz. Am klang zu erkennen ist oftmals gut möglich, der Akkord die passende tonhöhe verpasst, sie gewissermassen im schwung begriffen verfehlt. Und so macht das Stück nur für den was her, der an mißklänge gewöhnt ist, sozusagen! Daß und wie die zustande kommen, zum beispiel durch falsch aufgezogene saiten, kann als bekannt voraus gesetzt werden. Wie dem zu begnenen sei, das steht auf einem anderen blatt, von dem auch andere - solche die keine partituren beschreiben - noten vonnöten erscheinen lassen. Nicht alles im leben geht in Sittlichkeit ab, oder friedfertig, und schon gar nicht zum gefallen des jeden einzelnen. Daß das so ist, was täglichen antrieb, alljährlich abgerechneten eintrieb des eigenst geschafften, anbelangt, gilt umso stärker, je politischer das gesamte All zu werden scheint und nicht allein sein Tag. Es soll vorgekommen sein, Zwischentöne an der frequenz vorbei gegangen, den verstärker überforderten, mit dem ergebnis, die amplituden Röhren durchschmoren liessen. So was passiert gerne bei überlastung der kondensatoren. Darüber wächst der Ohmsche Widerstand so hoch ins unermeßliche, fast spottete man, solcher arten häufig es keinem wunder gleichkommt, das die ohren zur taubheit verschlägt.

Intermediation

Unheimliche Fälle des X-PI. Chaos detected outter world, inner code based stable. Master of racers required, to take over .gov domains. Interferencing evil does no more evaluate limiting borders inflamed. Rock'n' rudy, hence rude havens heavenly hellshine wishes of guardiance, to take on a hot red. Hot spot, guardingly angry, nor angle re- bloody and darky for sharky. Hole holy, whole pony!

Samstag, 30. November 2013

Versicherungsfall

I. Newcomer Edward Snowden bietet aus russischem Asyl den deutschen Behörden auf seine Dienste bezogene zusammenarbeit an und bekräftigt Willen zur Aussage. Was der zu erzählen hätte könnte unter Eid ganze Regierungen diverser Nationen bis in die neunziger zu Fall bringen, rückwirkend wenn's hart kommt. II. Bundeswehr beauftragt sächsische Hochschulen mit Studien, zu Verschlüsselung. Nun! Was so alles verschlossen gehört ab Hardthöhe die Genehmigung erteilt, bedarf ohne Frage Besinnung auf preussische Tradition; militaristische hauptsächlich. Wofür dafür Computer gebraucht werden ist nur einer eingeschworenen Clique elitär-qualifizierter Chaospraktiker theoretisch schlüssig. Aller Anfang handelt davon, Computer die Aktenauswertung der Verteidigungsfrage, sowie dem Quickaussortieren mit integrierter Entsorgung der Kanalisationsbevölkerung nach Artikel 18 und der daraus resultierenden statistischen Erfassung für Volkszählung u.a. nach dem Aufräumen, unglaublich nützliche Dinger sind. Sachfragen der Beteiligung, an und für sich das Publikum an seine Tugend erinnernd, unterliegen keiner Geheimhaltungspflicht. Austausch des Wissensstandes der Strafverfolgung empfiehlt sich dann aber natürlich über abgesicherte Kanäle; abzuführen!

PoC Log 12

Sample - Tool "Contemplator". println "%s": <br /> b@puter:~$ ctmp.[exe]<br /> <br /> TRACE - &lt;ctmp.pl :244&gt; - (init_fillcontext/re): '(\w*)\*\*(.*)'<br /> TRACE - &lt;ctmp.pl :251&gt; - (init_fillcontext/with) -key: 'STORYTITLE';<br /> TRACE - &lt;ctmp.pl :251&gt; - (init_fillcontext/-and) -val: 'Bundesrumble 2013'.<br /> TRACE - &lt;ctmp.pl :244&gt; - (init_fillcontext/re): '(\w*)\*\*(.*)'<br /> TRACE - &lt;ctmp.pl :251&gt; - (init_fillcontext/with) -key: 'STORYDATEPUBLISH';<br /> TRACE - &lt;ctmp.pl :251&gt; - (init_fillcontext/-and) -val: '2013-10-29 20:15'.<br /> TRACE - &lt;ctmp.pl :244&gt; - (init_fillcontext/re): '(\w*)\*\*(.*)'<br /> TRACE - &lt;ctmp.pl :251&gt; - (init_fillcontext/with) -key: 'PARENT';<br /> TRACE - &lt;ctmp.pl :251&gt; - (init_fillcontext/-and) -val: 'Temp'.<br /> TRACE - &lt;ctmp.pl :244&gt; - (init_fillcontext/re): '(\w*)\*\*(.*)'<br /> TRACE - &lt;ctmp.pl :251&gt; - (init_fillcontext/with) -key: 'STORYFULLTITLE';<br /> TRACE...

Freitag, 29. November 2013

Lautoffensive

Neulich bei DLF Kontrovers, zur Handyspähaffäre. Die Äusserung eines der namhaften CDU Funktionäre, die Abhörung des Mobilapparates von Frau X - vom NSA so gemacht - mit Terrorismusbekämpfung doch wohl schwer vereinbar, geschweige zu erklären, sei dann aber wieder klar; und womit, wenn nicht sonst?! Geistesblitz eines Yanquee der mit in der Runde sitzend. Transatlantische Verbrüderung im Sinne des Schreckgespenstes aus dem Kommunismus an Restbestand vermerkt, fordert Gedanken zur Front, die richterliche Verfügung eines amerikanischen Rotträgers, Guantanamo Insassen die Gefangennahme nach Nord- oder Südstaatenregelung auch unamerikanischen Bürgern zusteht. So stellt der Herr Vermutungen in den Raum, das für deutsche ebenso gelten könne. Was Herr McCarthy davon wohl gehalten hätte? Klar ist deshalb, Frau dingens nach USA auszuliefern somit nicht in Frage kommt, das deutsche Strafrecht ist zielgerechter wo immer nach Vergeltung schreiend. Umgekehrt schliesst das im Volksverbund dahingehend, Bundesbürger zu Haufen auf dem Staatsgebiet der USA genauso zu jeder kriminellen Handlung befugt sind, wie die Amerikaner. Und das ist Frau blabla zusammen nu' alles nicht und schon gar nicht Bundesbürger. Hauptsache, die anderen lassen sich bei solcherlei Handlung nicht auf Anderweltsterritorien erwischen. In dem Fall wären sogar CIA, NASA und Republikaner verpflichtet die Verbündeten auszuliefern....

Medienschelte Unter XY

Herr di Fabio, seineszeichen Ex-Verfassungsrichter, im Fernsehtalk. Der Oberlehrernationalstaat zeigt wieder seine Konturen. Vonnöten, jedoch interessant, daß nur zu ungern vermieden. Das vergleichbare Gremium, wenn schon nicht Äquivalent, des persischen Wächterrates. Gesetzt den Spannungsfall, die alle am Leben (dran) bleiben, erreicht die Gruppe derer eines Tages Parlamentsstärke. Das Stimmrecht, das die weiterhin haben und wie es sich auf den 18er bezieht, währt solange wie die Verteidigung des Bundes anhält. Und da ist jede Stimme pro der Maximalauslegung gemäss der Landestradition äusserst hilfreich. Warum man wirklich so oberlehrerhaft auftreten muß, wie Herr di Fabio vorbildlich vorexerzierte, ist zwar sehr schlimm doch kaum mehr dass ein Wunder.

Donnerstag, 28. November 2013

Politisches Tagebuch Seriennr 00133

Die Ausserirdischen. Immer wieder kommt es vor, Menschen davon berichten, sie irgendwelche UFOs gesichtet hätten. Selten ist dann die Rede davon, man echte Ausserirdische zu gesicht bekam, und das deutet an, was für einen Quark mit Sosse das ist. Ob es sich einzig um mehr oder minder harmlose Hirngespinste handelt, mangelnde Bildung oder schwerwiegende geistesstörungen hängt vom Einzelfall ab. Mitunter ist es infantile Phantasie die eine rolle spielt, jemand steif und fest behauptet ihn Ausserirdische aus der dusche entführt hatten. Es war gelegentlich schon die Sprache von dem thema und in dem zusammenhang wurde ein Fakt gesondert hervorgehoben der auffällt, wenn es um sichtungen von UFOs geht. Die meisten sogenannten wurden in den Vereinigten Staaten von Amerika verzeichnet, was wenig überraschend zu denken gibt. Jeder weiss um die Zurückorientierung vieler Amerikaner die kaum aus der steinzeit kommen und so gerne endlich das Mittelalter nachholen würden. Da kann es dann vorkommen, daß jede Drohne die von der eigenen Regierung entsandt, ein unbekanntes Flugobjekt ist; wohlgemerkt! Wo hingegen Flugsaurier völlig normal für die wären, siehe Jurassic Park - die amerikanische Schwäche für Junk Produkte ist auf der ganzen Welt gefürchtet. Und da man bei Amerikanern war, von wegen Ausserirdische! Hier sind nur manchmal welche die gezwungermassen unserer Gestalt gleichen, die sie sich gewissermassen ausgeliehen...

- win -

don't make loose and let it line u x. the pot just grown, to smoke by lights off, for years to switch the bugs on. close, otherwise: cold. "a friend by frighten any me" Windoof forbidden! jackpot preferred. 08,9,9x-alpha := trash(bin).

Mittwoch, 27. November 2013

Papiertigerknöllchen aus der Retorte 0x01B

Trojaner 8. Durch die ankündigung des software giganten Micky Mouse Soft (obwohl und da seine Produkte mickrig und geistig zwergenhaft gemacht scheinen), seiner willkürlich durchnummerierten schadsoftware eine laufend zuzufügen, trat offen zutage, das an und für sich paradox gemeint sein dürfte. Seit einführung von raubkopien als dem obersten prinzip illegaler verbreitung, war skeptisch stets der, dem der einblick durch's fenster, durch egal welche NSA usw nur ungern behagte. Verbraucherschützer empfehlen Anwendern von DOSE.8 ihre kisten sauber zu halten, Reinigungsmittel die adäquat genug heissen entweder Linux oder können bei Ihrer Arztsoftware und im entsprechend ausgestatteten fachhandel erworben werden, oder bitten Sie doch gleich den Apotheker. "Was der Arzt gegen Viren verschreibt", ereiferte sich der Sprecher des Chaos Verbraucher Clubs, "kann man nicht übertragen auf andere Hosts." Inkompatibilitäten wurden auch mit den letzten sicherheitsupdates nur unzureichend abgestellt und so wartet die Nutzerwelt vergeblich auf offenlegung der abhörmodule des MS-DOS standardkerns. Verständliche Anwenderprototypen waren bei redaktionsschluß unausgereift. Daran hatte sich seit Nazideutschland hauptsächlich der amerikanische Nachrichtendienst CIA eins abgebrochen. Freie Presse, 26. Okt 2012. p. 7. "Microsoft will Boden gutmachen"

Revoluzionismik Tagebuch

ARD Presseclub - So 3/11. Der Moderator des Ladens gibt zu, die tägliche Brücke seines Fahrtenbuchs, aufgrund von Schäden ohne Maut von einst 100 auf 60 Überfluggeschwindigke it reduziert, und welche er bei Tempo 70 in Angriff nimmt, ihm schlechtes Gewissen verursacht, persönlicher Haftungsbeitrag könnte man angemerkelt haben wollen. Klingt überraschend erfreulich, und begeistert den Altkanzler. Wenn er jetzt noch drüber nachdenkt, wieviel mehr schlechtes Gewissen der Umstand beinhaltet, nicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu reisen, muß das der Anfang der geistig moralischen Wende sein. Dann kann sie endlich ja bald losgehen. "Große Koalition, wer kann so was brauchen?, und scheitert am Wildwuchs. "Bei lauter Zwergen? Wozu was gut." Dann lieber doch die Minderheit, bezahlt vom niederen Pack. So wie gehabt, in kontra braun-und-violett. Bald braucht's 'ne Franquistenfraktion, rote Armee und bewaffneter Arm an Generälen. Für auf Kommando: "Feuer," zum Teufel hinfort, "mit Ihnen!" Frau Flegel, in Ausübung Physik. Übung für Fortgeschrittene. "Versuc hen Sie nicht die Jugend für dumm zu verkaufen, oder dumme für jung." Doch vergessen Sie nie das sie es sind. "Die eenen so, die andern so." Führt heil weg zur Front, mit "adelante escopeta!" Geplatzter Völkerfreundschaft an den Kragen, und holet fast aus, es schunkelt schauderhaft im preussischen Rausch; und geraucht hat es auch....

Dienstag, 26. November 2013

PoC Log 11

Sample - Tool "Webservice Interlocutor". println "%s": <br /> b@puter:~$ wsi.[exe]<br /> <br /> TRACE - &lt;ctmp.pl :349&gt; - (run/loopctxkeys) ctxt-key: 'STORYDATEPUBLISH';<br /> TRACE - &lt;ctmp.pl :349&gt; - (run/loopctxkeys) ctxt-val: 'Donnerstag, 31. Oktober 2013'.<br /> TRACE - &lt;ctmp.pl :349&gt; - (run/loopctxkeys) ctxt-key: 'PARENT';<br /> TRACE - &lt;ctmp.pl :349&gt; - (run/loopctxkeys) ctxt-val: ''.<br /> TRACE - &lt;ctmp.pl :349&gt; - (run/loopctxkeys) ctxt-key: 'INDEX_EN';<br /> TRACE - &lt;ctmp.pl :349&gt; - (run/loopctxkeys) ctxt-val: 'Politics, Culture, Literature, Critics, Commentary, Satirics, Theatre'.<br /> TRACE - &lt;ctmp.pl :349&gt; - (run/loopctxkeys) ctxt-key: 'STORYFULLTITLE';<br /> TRACE - &lt;ctmp.pl :349&gt; - (run/loopctxkeys) ctxt-val: 'Linksaussen Foulspiel: - df -'.<br /> TRACE - &lt;ctmp.pl :349&gt; - (run/loopctxkeys) ctxt-key: 'INDEX_DE';<br /> TRACE - &lt;ctmp.pl :349&gt; - (run/loopctxkeys) ctxt-val: 'Politik, Cyberpunk, Boris Wachowiak, Kultur, Literatur, Kritik, Kommentare, Satire, Theater, RocknRoll'.<br /> DEBUG - &lt;wsinterl.xmlrpc.pl :484&gt; - (tk:excerpt) _run: '/home/ubnw/cyberpunk/cpi/ script/extractor.pl /home/ubnw/cyberpunk/laf/w s/build/013/q4/mt10/wk4/ex ml/extract.pub.main.svn_df .edoc.xml...

Sonntag, 24. November 2013

Moto DX

Motto der Zeit: Stoned im Backshop. Gewendet wird nach Zutat. Gespendet an Kaninchen die Versuchen trauten. Angereichert durch Dosierung angewandter Prinzipientreue, sowie Gemischtwarenstoffen, erheitert der Verbrauch des Ganztagesräucherwarenkonsu menten den Handlungsantreibenden. Das mundet, wohlbekömmlich taut der Regen die Sonne wieder auf. Wieso die eingefroren worden war, wie es dazu kam, behandelt ein anderes Kapitel, das abschnittsweise in Presse, Funk oder Fernsehen den Laden hütet.

Samstag, 23. November 2013

Altersmeldung

Bestattung verschoben. G-8 Gipfel im Vatikan. Popus Franziskus beruft Kardinalsgremium als persönlichen Beraterstab. Geschätzt ergab, informelle Kanäle in Aussicht stellten, die aufgereihte Entourage im Jenseits über 2000 Jahresbuckel summierten. Die deutsche Weltöffentlichkeit zeigte sich geschockt, so alte Knacker noch gut im Dienst von Schlachten unterwegs sein können. Vom heiligen Stuhl fliegt offenbar herüber, daß die Bischofsmütze in den Ring geworfen wurde. Papst Francis meldet Ansprüche auf die Vakanz des Schwerkraftgürtels und benennt acht Lumberjacks. Prime folker Benedict is not rumored for schedule on turn back times. Anyway. Hammer! DLF - Tag für Tag : 1.10

Freitag, 22. November 2013

Radio Splitter 130930

11 Uhr 30 Nachrichten - Apollo Radio. Opening shouter. Rouhani and Obama rock the tag team division. After recent clashes between the both of them, the world got stunned with a move of fury. Barack O und der neue Persienchampion greifen nach den welthartgewichtigen Tagteamgürteln, sind das Wichtdasein satt. The American outlaw phone called the Teheran Ghost, negotiating constraints for an upcoming series, challenging unexpected contradicting ringside circumstances - any opponent. That one's stamped! However the details of the signing session, kept from public for distraction purpose, did Rouhani salute Obama after both sides agreed to team up with words alike to "have a nice day". Der iranische Präsident wünscht dem amerikanischen nach Übereinkunft zum Duett im Ring "einen schönen Tag". Laut Gerüchten bestätigten iranische Führungszirkel, die islamische Revolution nicht mehr dieselbe sei, seit die Ayatollahs zu viel Police Academy geschaut hätten. Tackleberry maps a road sign shootage. (that's a turn on, heelish!)

- ext3 -

Die Extremisierung von gut gemeint kann ein Desaster darstellen. class: fs2. see :/! linux, newer, &ext2. Die ersteigerte Extremisierung kann gar eine Orgie an desaströsem Supergenauunfällen darstellen. Dafür aussenrum zur Bezahlung gebeten zu werden ist mithin verlaub eine schlichtweg generöse Unverschämtheit!

Linksaussen Foulspiel

polit, kultur, skandalös, dat Feuilleton. Halbzeitstand: Wort zu Null.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

US Empire
Arte, Ende November, Dallas ein Tag & Lynden B. Johnson. Das Dilemma der zwei Bilder des Zapruda Films und wie sie die Theorie des amerikanischen Staatsanwaltes Garrison bestätigen...
bnw - 2013/12/29 15:08
Sports Notes 13-12
Dortmund im Europapokal der Landesmeister. Flasche Reus hätte sich beinahe zum am teuersten gekommenen Fehleinkauf für den BVB entwickelt. Fast wurde er zu spät...
bnw - 2013/12/26 15:01
Nach der Zeit Herrenrasse
Es waren einst die Herrentorten, bekannt aus Fernsehen, gefunkt und verstrahlt. Sie kamen geliefert, aus Konditorei "Von rassiger Sorte". Waren so sie einst gestanden am Tresen...
bnw - 2013/12/26 15:00
- cpu -
remarks of value: 1. todays computer products used, especially their internal central processing units (contained provisorial upsetters) are far away from being calculators. 2....
bnw - 2013/12/26 14:59
- mount -
-ain: Hinter dem berg anzuhalten muss nicht zwingend gleichbedeutend sein damit einen Hinterhalt zu planen. Kann es aber. class: unix, commander. to mount something on to the...
bnw - 2013/12/26 14:57
Legalstaat
Die Deutschen und das Cannabisdelikt. Von Quatschköpfen und Schwachsabblern verzapft. Seit Jahren schwelender Unmut, grüner Wähler und was das Konservare der Natur,...
bnw - 2013/12/26 14:56
Flaschenzugabe
Zitat(e) beim SPD Parteigetage. Fräulein Nahles im O-Ton: "Das gute bei der SPD, es gibt auch Alkohol. Also Prost." Sagt sie, und belegt damit einmal mehr, die saufenden Prasser...
bnw - 2013/12/26 14:52
Gemacker am Ausklang
Dienstag, am 26.11., sprich im November, zweitausenddreizehn, kurz vor der Wintersaison, Chemnitz. Es schneit zum ersten, mal wieder, wie schon im letzten. Aber, etwas später,...
bnw - 2013/12/26 14:51
Politisches Tagebuch...
Die Harmonisierung. Nur unter anwendung von fachwissen zu empfehlen. Ohne apotheke hat noch der fähigste Hausarzt die diagnose nur zu abschreibungszwecken gefertigt und seine...
bnw - 2013/12/26 14:49
Politisches Tagebuch...
Die Dissonanz. Am klang zu erkennen ist oftmals gut möglich, der Akkord die passende tonhöhe verpasst, sie gewissermassen im schwung begriffen verfehlt. Und so macht...
bnw - 2013/12/26 14:48
Programmatiken
Parteienmagie; System anwendbarer Schematik politischer Scheinsachlichkeit und -verhalte, für Staatsanbauten und angehendes. Namen musterhaft gewählt: 1. Das Volk -...
bnw - 2013/12/26 14:47

Status

Plugged since/seit:
3267 Days / Manntagen

Recent Update:
2013/12/29 15:10

Active Threads: 1357

check server uptime
online counter

Cybers At:
der.cyberpunk@gmail.com

RSS Box

Donald Trump to Visit Mexico After More Than a Year of Mocking...
Mr. Trump will make the trip on Wednesday to speak....
NICK CORASANITI and AZAM AHMED - 2016/08/31 06:03
Serena Williams Prevails in Opener, No Problem
There were worries about her right shoulder and concerns....
DAVID WALDSTEIN - 2016/08/31 05:26
Japanese Government Urges Another Increase in Military Spending
Missile defenses are a major focus amid challenges....
MOTOKO RICH - 2016/08/31 05:22
Paul LePage, Besieged Maine Governor, Sends Conflicting Signals...
In a radio interview on Tuesday, Mr. LePage hinted....
JESS BIDGOOD - 2016/08/31 04:38
Marco Rubio and John McCain Win Primaries in Florida and Arizona
The Republican senators brushed off challenges and....
LIZETTE ALVAREZ - 2016/08/31 04:36
Singer Chris Brown Arrested After Standoff at His Los Angeles...
The 27-year-old’s latest run-in with the police....
JOE COSCARELLI - 2016/08/31 03:59
The Interpreter: Does Killing Terrorist Leaders Make Any Difference?...
Terrorist organizations have features that make them....
MAX FISHER - 2016/08/31 03:27
Colin Kaepernick’s Anthem Protest Underlines Union of Sports...
While high-level sports are a type of entertainment,....
SAM BORDEN - 2016/08/31 02:57
Senior ISIS Strategist and Spokesman Is Reported Killed in Syria
Abu Muhammad al-Adnani, who was behind the Islamic....
ERIC SCHMITT and ANNE BARNARD - 2016/08/31 02:52
Tax Experts Check Out Arguments From Apple Over Ruling
The company’s chief executive issued a defiant....
KATIE BENNER - 2016/08/31 02:31
About New York: Crickets, Snakes, Crabs: A Mix of Fact and Fraud...
The cricket lady whose train stopped on the Manhattan....
JIM DWYER - 2016/08/31 02:02

Maps, Pings and Tablerows

Locations of visitors to this page

visitors by country counter

Billing System

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

kostenloser Counter

blogoscoop




web counter blogger graphics







n.l.p. by spam


Administratives
Business Rules
Database Management System
Denveloping Evolutions Versionary
Diary
Dictionary
Discography
Editor
Extreme Type'n'Cryption
Fehler Teufel Politik
Generated Compiler Compounding
Glossary
Howtos
Locales y Locolidades
Mailings
Man Pages
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren